Sofortkontakt: +49 (0) 8031 – 35 30 74-0

Blutegelbehandlung // Anwendung der Alternativmedizin

Blutegelbehandlung

Die Blutegelbehandlung ist ein Verfahren, das in der Alternativmedizin Anwendung findet. Dabei werden Blutegel an geeigneten Stellen angelegt, so dass sie einen kleinen Aderlass von ca. acht bis zehn Milliliter Blut herbeiführen. Durch die im Speichel der Egel u. a. enthaltenen gerinnungshemmenden Substanzen kommt es zu Nachblutungen, die in seltenen Fällen bis zu 24 Stunden anhalten können (norm 7 – 14 Stunden).

Nach Auffassung der Naturheilkunde beruht die Wirkung der Blutegelbehandlung auf mehreren Faktoren:

• dem Bissreiz,
• den im Speichel der Egel enthaltenen Substanzen, die durch den Biss abgegeben werden,
• der Bakterienflora der Egel
• dem stattfindenden Aderlass.

Die von einem Blutegelbiss ausgesonderten Substanzen sind:

• Gerinnungshemmend
• Entzündungswidrig
• Antibiotisch
• gewebelockernd

In der evidenzbasierten Medizin wird die Blutegeltherapie heute fast ausschließlich auf dem Gebiet der Plastischen Chrurgie angewandt. Vor allem bei Transplantationen von Ohren, Fingern, Zehen oder bei Hautverpflanzungen werden Blutegel eingesetzt.

Unser Spektrum // besuchen Sie unsere anderen Heilverfahren

Anschrift

Heilpraktiker Aicher
Am Sennfeld 4
D-83026 Rosenheim

Kontakt

Tel.: +49 (0) 8031 – 35 30 74-0
Fax: +49 (0) 8031 – 35 30 74-1

}

Öffnungszeiten

Termine nur nach telefonischer
Vereinbarung